Bilder & Berichte

  • 2016 (3)
  • 2015 (4)
  • 2014 (3)
  • 2013 (6)
  • 2012 (4)
  • 2011 (11)
  • 2010 (7)
  • 2009 (6)

Fahrradtour 2016

Judo on tour
Am 18. Juli fand unsere Fahrradtour statt. Nach kleinen Startschwierigkeiten ging es auch schon los. Wir starteten in Richtung Faberpark. Zuerst ging es am Alten Kanal entlang, und auf dem Radweg an Wendelstein vorbei. Wir folgten dem Straßenlauf bis kurz vor unserer ersten Straßenüberquerung. Dort gab es eine Erfrischung für unsere tapferen Radler. Unsere Tour wurde mit strahlendem Sonnenschein wolkenlosen Himmel und schnuckelige 31°C begleitet. Nachdem wir uns mit kühlen Getränken versorgt hatten starteten wir in die 2. Etappe unserer Tour. Die Kleinsten immer voraus, da sie für alle das Tempo angaben, und die Großen hinterher. In Birkenlach sammelten wir uns zu einer erneuten Straßenüberquerung und konnten dann nach wenigen Minuten auch schon die ersten Seile und Kletterplattformen unseres angestrebten Zieles sehen. Im Kletterpark Straßmühle angekommen gab es für alle Erfrischungen und der bereitgestellte Grill wurde angeschürt. Eine kleine Weile schauten einige Hungrige Gesichter auf saftige Staecks und brutzelnde Bratwürste die für uns über glühende Kohlen zubereitet wurden.
In der Zwischenzeit wurden die organisatorischen Aufgaben für den Besuch des Klettergartens geklärt. Mit satten Mägen durften alle Kletterbegeisterte noch durch eine Sicherheitseinweisung durch die Trainer des Hochseilgartens. Je nach Lust und Alter konnte jeder sich an den zahlreichen Kletterpfaden Probieren. Mit Begeisterung ging es über Slackline, mit dem Skatboard in großer Höhe durch den Wald, durch Kletternetze, über wacklige Bretter, lange Steilabfahrten und vieles mehr. Nach 3 Stunden Kletterspaß hieß es langsam wieder zum Aufbruch. Für den Heimweg wählten wir eine etwas kürzere Strecke. Obwohl Müde aber Glücklich legten unsere Kids ein rasantes Tempo vor, mit dem die Eltern mithalten mussten.

Ich denke ich spreche im Namen aller Teilnehmer wenn ich mich bei der ganzen Familie Jäckel und Däumler für die super Vorbereitung und Versorgung bedanke. Ein großes Lob an Euch alle.