Monatsarchiv: Juli 2008

Gürtelprüfung

Es wieder mal soweit, daß sich Judoka zur Prüfung zum nächsten Kyu-Grad stellten. Gerade zum gelben Gurt, der ersten Prüfung, waren alle sehr aufgeregt. Doch trotz aller Nervosität konnten alle ihre trainierten Würfe, Halter und Fallschule zur Zufriedenheit ihrer Prüfer zeigen. Schließlich freuten sich Mika Sperling, Anna-Lena Lutz, Dominik Bachmeyer, Alwin Kulcsar und Katharina Fischer, als sie von Sandra und Michaela ihren gelben Gurt überreicht bekamen. Und auch bei der zweiten Prüfung zum orange Gurt waren die Nerven der Prüflinge angespannt. Zum 4. Kyu werden zum ersten Mal Würger und Hebel gezeigt und auf ihre Richtigkeit geprüft. Es bedarf sehr viel Vertrauen zum Partner um sich würgen und hebeln zu lassen. Werden die gelernten Techniken richtig ausgeführt, wird durch dreimaliges Abklatschen des Partners der Würger bzw. der Hebel wieder langsam gelöst. Sophia Fischer, Heike Jäckel, Emma Behrends, Susanna Danke, Romana Ullmann, Jasmin Danke Rike Pfeufer und Konstantin Fickel zeigten ihr Können und nahmen voller Stolz ihren verdienten neuen orangen Gürtel entgegen. Wir gratulieren unseren neuen Gürtelträgern und wünschen weiterhin viel Spaß im Training.

Fahrradtour

Diesmal starteten 15 Teilnehmer, bei durchwachsenem Wetter, zu unserer diesjährigen Radtour. Von Feucht aus ging es, meist über Schotterwege, nach Fischbach und weiter nach Brunn. Die Liebhaber von Geländewegen hatten danach in der Röthenbachklamm ihren Spaß. In Ungelstetten angekommen wurde erst mal eine Pause eingelegt, die von den kleinen Teilnehmern reichlich mit Gummibärchen und anderen Leckereien genossen wurde.         Nach 3,5 Stunden und 28 Kilometern wieder in Feucht angekommen wurden die Radler schon mit frisch Gegrilltem in Empfang genommen. Das Fröhliche Beisammensein trug auch dazu bei, daß Eltern die Trainer ihrer Kinder näher kennenlernten und endete am späten Nachmittag.