Bilder & Berichte

  • 2015 (4)
  • 2014 (3)
  • 2013 (6)
  • 2012 (4)
  • 2011 (11)
  • 2010 (7)
  • 2009 (6)

Nikolausturnier 2012

Das Jahr neigt sich dem Ende und unser traditionelles Nikolausturnier des TSV Feucht 1904 fand wieder in der Karl-Schoderer Halle statt. Wieder folgten der Einladung des Judo-Team Vereine aus ganz Bayern. Insgesamt sieben Vereine und damit 86 Kinder trafen sich zu dem Freundschaftsturnier.

Es wurden wieder spannende Kämpfe ausgetragen, und zum Teil sehr schöne Techniken gezeigt. Die jüngsten Teilnehmer traten in Bodenkämpfen gegeneinander an und hatten sehr viel Freude an den Kämpfen. Bei den Größeren wurden verschiedene erlernte Arten des Kampfes ausprobiert. Da gehört es natürlich dazu, dass die eine oder andere Technik doch nicht so einwandfrei funktionierte, als wie sie im Training eingeübt wurde.

Am Ende eines langen Kampftages waren alle müde, aber dennoch stolz auf ihre Leistungen. Die anwesenden Malteser hatten viele kleinere Blessuren zu versorgen, die zum Teil auch durch die Traurigkeit eines verlorenen Kampf verstärkt wurden. Leider musste auch noch ein größerer Unfall eines Gastkämpfers verarztet werden. Der entstandene Knochenbruch im Unterarm konnte aber im Krankenhaus ohne Operation versorgt werden und so durfte er die Nacht wieder im eigenen Bett – und mit einem Gips verbringen.

Kleiner Wermutstropfen war die neue Software zur Erfassung und Auswertung der Turnierergebnisse. Nach einem Jahr durchdachter Programmierarbeit hatte sie am Kampftag ihre Premiere. Nach einem einwandfreiem Verlauf während des ganzen Turniertages, gab → mehr…

Bayerische Katameisterschaft 2012 in Gaimersheim

Mit vielen Medaillen in den Taschen wurden die Judoka des TSV 04 Feucht bei der diesjährigen Bayerischen Kata-Meisterschaft im oberbayerischen Gaimersheim in der Nähe von Ingolstadt für einige Wochen hartes Training belohnt.

Bei schönem Wetter fand die Meisterschaft in der angenehm temperierten Sporthalle des TSV Gaimersheim bei guter Bewirtung statt.

Über Goldmedaillen in der jeweiligen Altersklasse konnten sich die beiden Grüngurt-Teams, nämlich Heike Jäckel mit Anna-Lena Lutz sowie Rike Pfeuffer mit Annika Jäckel, freuen. Die drei Feuchter Teams mit dem Orangegurt mussten nur einem anderen Paar den ersten Platz überlassen und teilten den zweiten und dritten Rang unter sich auf. Eine Silbermedaille erhielten dabei Marie-Luise Lutz und Nicki Jäckel. Charline Schwarz mit Jasmin Weidner und Marie Roth mit Maya Sperling erreichten bei gleicher Punktzahl Bronze und standen zusammen auf dem dritten Treppchen. Jürgen Schortmann wurde mit seinem Partner Markus Illauer vom TSV Kleinschwarzenlohe ebenfalls Erster in der entsprechenden Klassifizierung.

Hiermit möchte sich das gesamte Judoka-Team bei Jürgen Schortmann bedanken, der anstelle von Michaela Jäckel und Sandra Däumler, die beide leider aus gesundheitlichen Gründen ausfielen, die Kata-Vorbereitung und somit einen großen Teil des Trainings übernahm.

Sportpalette 2012

Wie schon in den vergangenen Jahren, konnten wieder viele Judoka auf ihre erreichten deutschen und bayerischen Meistertitel stolz sein. So war es nicht verwunderlich, dass viele unserer Judoka für ihre Erfolge durch den Feuchter Bürgermeister Konrad Rupprecht geehrt und namentlich zur Urkundenverleihung aus den Zuschauerreihen herausgerufen wurden. Wir gratulieren den Geehrten und wünschen für das kommende Jahr ebenso gute Erfolge.

Der besondere Höhepunkt der Veranstaltung war diesmal unter anderem die gemeinsame Vorführung der Kampfsportarten im TSV Feucht 04. Neben einer Auswahl unserer Judokas stellten die Ringer, die Kämpfer des Taekwondo und des Eskrima in beeindruckenden Trainings- und Wettkampfkostproben ihre Sportarten vor. Weitere Informationen zu den Sportarten konnten die Besucher aus dem von den Jugendlichen verteilten Flyern erfahren.

JHV 2012

Jahreshauptversammlung (JHV)der Judoabteilung des TSV Feucht 04 fand am 3. Februar 2012 um 19:00 Uhr statt. Das Protokoll der Sitzung kann als PDF eingesehen werden.

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2012 (PDF)