Bilder & Berichte

  • 2018 (5)
  • 2017 (6)
  • 2016 (2)
  • 2015 (4)
  • 2014 (3)
  • 2013 (5)
  • 2012 (4)
  • 2011 (9)
  • 2010 (7)
  • 2009 (6)

Nikolausturnier 2012

Nikolausturnier 2012Das Jahr neigt sich dem Ende und unser traditionelles Nikolausturnier des TSV Feucht 1904 fand wieder in der Karl-Schoderer Halle statt. Wieder folgten der Einladung des Judo-Team Vereine aus ganz Bayern. Insgesamt sieben Vereine und damit 86 Kinder trafen sich zu dem Freundschaftsturnier.

Es wurden wieder spannende Kämpfe ausgetragen, und zum Teil sehr schöne Techniken gezeigt. Die jüngsten Teilnehmer traten in Bodenkämpfen gegeneinander an und hatten sehr viel Freude an den Kämpfen. Bei den Größeren wurden verschiedene erlernte Arten des Kampfes ausprobiert. Da gehört es natürlich dazu, dass die eine oder andere Technik doch nicht so einwandfrei funktionierte, als wie sie im Training eingeübt wurde.

Am Ende eines langen Kampftages waren alle müde, aber dennoch stolz auf ihre Leistungen. Die anwesenden Malteser hatten viele kleinere Blessuren zu versorgen, die zum Teil auch durch die Traurigkeit eines verlorenen Kampf verstärkt wurden. Leider musste auch noch ein größerer Unfall eines Gastkämpfers verarztet werden. Der entstandene Knochenbruch im Unterarm konnte aber im Krankenhaus ohne Operation versorgt werden und so durfte er die Nacht wieder im eigenen Bett – und mit einem Gips verbringen.

Kleiner Wermutstropfen war die neue Software zur Erfassung und Auswertung der Turnierergebnisse. Nach einem Jahr durchdachter Programmierarbeit hatte sie am Kampftag ihre Premiere. Nach einem einwandfreiem Verlauf während des ganzen Turniertages, gab es beim Finalen Urkundendruck ein kleines jedoch nicht auf die schnelle lösbares Problem. Leider konnte dieses erst später behoben werden und so mussten die Urkunden an die Teilnehmer nachgesandt werden. Über die Enttäuschung der fehlenden Urkunden konnten jedoch die Nikoläuse aus Schokolade trösten.

Ebenso erging ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände.

Die sieben Vereine waren der BC Eckental, TSV Kleinschwarzenlohe, JC Lauf, TSV Gaimersheim, FC Schweitenkirchen, Kampfgemeinschaft Allach-Eching und natürlich die Judoka des TSV Feucht 1904.

Schön dass Ihr alle wieder mit dabei ward, und an dieser Stelle, vielen Dank für Euer Verständnis.

Euer Judo-Team
vom TSV Feucht 1904.