Bilder & Berichte

  • 2018 (2)
  • 2017 (6)
  • 2016 (2)
  • 2015 (4)
  • 2014 (3)
  • 2013 (5)
  • 2012 (4)
  • 2011 (9)
  • 2010 (7)
  • 2009 (6)

8. Zeidlerwanderpokalturnier am 04. Juli 2010

Die dritte Runde des neuen Pokals bot auch dieses mal wieder eine spannende Entscheidungsschlacht.

Große Resonanz zeigte dieses Jahr wieder zum 8. mal in Folge unser Zeidlerwanderpokalturnier 2010. Während letztes Jahr nur drei Vereine um den Pokal gekämpft hatten, traten diesmal wieder fünf Vereine an den Start. Traditonell bei heißen Temperaturen trafen wieder sehr viele große und kleine Kämpfer auf der Matte aufeinander.

In all den Jahren entwickelt sich unser Turnier nicht nur zu einer Austragungsstätte befreundeter Vereinen, sondern auch zusehends zu einem Treffen und Wiedersehen unterschiedlichster Gegner. So sehen die Großen auf unseren Turnieren nicht nur ihren Kampf sondern erkennen ihren Gegner vom letzten Turnier und lernen durch ihn noch besser die eigenen Chancen und Schwächen und den Kampfstiel des Anderen zum eigenen Vorteil zu gebrauchen.
Mit fast 60 Teilnehmer ging es wieder mit großer Spannung in die Siegerehrung. Bereits schon bei der Punkteauswertung hinter den Kulissen staunten die Mitarbeiter über den spannenden Schlagabtausch der Punktestände. Da sich der Sieger buchstäblich sekündlich änderte blieb die Spannung bis zuletzt erhalten. Draußen auf der Matte, bei der Siegerehrung, wiederholte sich das Szenario. Wer wohl dieses Jahr den Wanderpokal mit nach Haus nehmen darf?
Zum dritten Mal in Folge konnte die Kampfgemeinschaft Allach-Eching den Ausgang des Turnieres mit ein paar Punkten Vorsprung für sich entscheiden. Wieder mit großen Jubel wurde der Wanderpokal an die Sieger überreicht. Nach den geltenden Regeln dürfen sie ihn nun für immer behalten. Die Feuchter Judoka hatten sich wieder sehr tapfer geschlagen und können sehr stolz auf ihren dritten Platz mit fünf Punkten nach JC Lauf in der Gesamtwertung sein.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr wenn wir uns um einem neuen Wanderpokal, gestellt von der Kampfgemeinschaft Eching-Allach, in unserer Halle die Hand zu einem fairen Kampf reichen.
[nggallery id=4]

Die Gewinner des TSV Feucht 04:

männlich:

  • m U8  – 31 kg Tim Behrends erreichte den 2. Platz.
  • m U11  – 40 kg Mika Sperling erreichte den 3. Platz.
  • m U14   – 55 kg Victor Strobel erreichte den 4. Platz.
  • m U17  – 66 kg Markus Meier erreichte den 2. Platz.

weiblich:

  • w U8  – 27 kg Elisabeth Fischer erreichte den 1. Platz, Nicki Jäckel den 2. Platz
  • w U8  – 35 kg Maya Sperling erreichte den 1. Platz
  • w U11 – 31 kg Heike Jäckel erreichte den 2. Platz, Sophia Fischer den 3. Platz, Marie Lutz den 5. Platz, Jasmin Weidner den 6. Platz
  • w U11 – 33 kg Jasmin Osthof und Anna-Lena Lutz erreichten beide den 2. Platz., – 40 kg Emma Behrends erreichte den 2. Platz, Charline Schwarz den 4. Platz
  • w U14 – 55 kg Annika Jäckel erreichte den 2. Platz

Wir wollen uns an dieser Stelle wieder ganz herzlich bei all den hilfsbereiten Händen bedanken, ohne die ein solches Turnier in gewohnter Atmosphäre nicht stattfinden könnte. Nur um ein paar Tätigkeiten dankend zu erwähnen:

  • die vielen leckeren Kuchen-, Pizza-, und Brezenspenden
  • Beschaffen von Getränken, Becher, Besteck; Entsorgen von Müll
  • die Mitarbeiter hinter dem Verkauf, an den Richtertischen, die Kampflisten und Urkunden erstellen, schreiben und auswerten
  • das bereitwillige Aushelfen der Kampfrichter aus den befreundeten Vereinen
  • die Betreuung der Teilnehmer vor und nach den Kämpfen
  • Mitwirken beim Vorbereiten und Aufbau der Halle, sowie der dazugehörige Abbau